Die DECISIO MAP

Der Kontinent des Entscheidens

Die Decisio Map ist ein Navigationsinstrument durch Entscheidungsprozesse. Mit ihr werden Entscheidungssituationen analysiert, der dazugehörige Prozess des Entscheidens abgebildet, gestaltet und bei Bedarf immer wieder angepasst. Sie ist anwendbar für einzelne Bereiche, Teams, Personen und für die gesamte Organisation.

Die DECISIO MAP

Hebel für Transformationen

Langwierige und langweilige Teamsitzungen gehören der Vergangenheit an. Beschlüsse, die zwar getroffen, jedoch nicht umgesetzt werden, reduzieren sich deutlich. Transformationen gelingen. Und das Beste: Alle können es nutzen!

Die DECISIO MAP

Emotion trifft Ratio

Die Decisio Map ist ein Werkzeug, mit dem es gelingt, in unserer Businesswelt die emotionalen Anteile des Entscheidens wie selbstverständlich mit den rationalen Anteilen zu verbinden und daraus konsequenteres und besseres Handeln zu ermöglichen. Eine neue Welt eröffnet sich allen Beteiligten!

Machen Sie die Decisio Map zu Ihrem Werkzeug. Analog und digital.

Sie wollen die DECISIO MAP live erleben?

Kostenfreie Demonstration (20 min, online)

Oder rufen Sie uns an: +49 69 59 79 90 05

Die DECISIO MAP ebnet den Weg, in jeder Situation gut zu entscheiden und zu handeln.

Entscheiden ist so selbstverständlich wie das Atmen: Häufig kaum sichtbar, ist es in jedem Geschäftsprozess eingebettet und bestimmt maßgeblich das Ergebnis. Erst, wenn es den Berg hochgeht, merken wir, wie das Atmen schwerer wird, wie Emotionen eskalieren, wie gut oder schlecht die Entscheidungsroutinen funktionieren und wie wir mit viel Aufwand intervenieren müssen.

Kollaboratives Entscheiden ist für moderne Organisationen ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Dies ist umso erfolgreicher, wenn die Perspektiven der Beteiligten ernstgenommen werden und gut in den Prozess integriert werden. Genau diesen „Vorgang“ unterstützt die Decisio Map. Mit ihr legen Sie das Augenmerk darauf, WIE in Ihrem Team, in Ihrem Bereich, in Ihrer Organisation entschieden wird – um das, WORÜBER entschieden wird, erfolgreich und nachhaltig umzusetzen.

Die Decisio Map gliedert den Entscheidungsprozess in seine 5 Phasen: Quelle, Suche, Beschluss, Realisieren und Lessons learned. Zudem ist in jedem Land die Terra Incognita zuhause, jenes Gebiet, in dem das Unausgesprochene, das Schwelende, das Emotionale eines Prozesses lauert, um zum „Einsatz“ zu kommen ...

Jede Phase des Prozesses hat ihre spezifischen Aufgaben. Der Aufbau sorgt dafür, dass Sie alle Aufgaben gut bearbeiten und schnell den Überblick generieren können. Er sorgt einerseits für Transparenz und andererseits dafür, nichts zu vergessen. Kommunikation ist der Dreh- und Angelpunkt in diesem Prozess. Bilder und Metaphern helfen aufzudecken, wo es stockt, zeigen Konfliktpotenziale auf und unterstützen Sie, Entscheidungen und Veränderungen effizient und effektiv zu gestalten. Durch systematische Feedbackschleifen überführen Sie diese Prozesse in neue Gewohnheiten und passen sie bei Bedarf immer wieder an.

Map-Tipp
Map-Tipp
Des Monats

Der nachhaltige Erfolg jeder Veränderung, jeder Transformation hängt 6x mehr davon ab, WIE in diesem Prozess entschieden, verantwortet und gehandelt wurde, als davon, worüber entschieden wird, also die Sache, das Thema, um das es sich dreht.

Hand aufs Herz, wie häufig geht Ihnen durch den Kopf, das könnte schneller gehen, besser flutschen, weniger Aufwand mit sich bringen, weniger Dranbleiben müssen? Was hilft: Denken Sie gemeinsam im Vorfeld darüber nach, wie Sie den Prozess konkret aufsetzen wollen. Wann Reflexionsschleifen, Boxenstopps etc. eingeplant werden sollen. Mit der Decisio Map können Sie all das erfassen, sortieren und bearbeiten.

badge
Passend für Ihr
Unternehmen

Ihre unternehmensspezifische Decisio Map

Bilden Sie Ihren Entscheidungs- und Transformationsprozess auf Ihrer individuellen Decisio Map ab: mit den Orten, Regionen, Wegen, Metaphern, die für Ihre Organisation relevant sind. Mit Ihren spezifischen Storys, Mythen, Werten, Praktiken, mit Ihrer Kultur.

Nützlich, weil:

  • Transformationen nur gelingen, wenn auch das Entscheiden transformiert wird.
  • Standortbestimmungen und Reflexionsarbeit sowohl einen „Standard“ als auch den Bezugspunkt haben – nämlich den von Ihnen kreierten Kontinent.
  • Bilder und Metaphern sich deutlich tiefer in Personen, Teams und Organisationen verankern als nur Worte und darüber eine gemeinsame Struktur und Sprache entsteht.

Innovatives Werkzeug für innovative Köpfe

Die Decisio Map unterstützt Sie und Ihre Kunden dabei, den Prozess des Entscheidens zu steuern, zu beschleunigen und die Qualität der Entscheidungen nachhaltig zu erhöhen. Die Grundmetapher / das Erscheinungsbild / die Anmutung des Entscheidensprozesses ist der Kontinent Decisio. Dieser kann besucht, bereist und bewohnt werden.

Für die konkrete Arbeit stehen Ihnen drei spezifische Map-Kategorien zur Verfügung:

  • Topography liefert mit ihren Reisemetaphern Inspiration und “Sprachangebote”.
  • Process verdeutlicht die einzelnen Phasen und deren Aufgaben im Gestalten des Entscheidensprozesses.
  • Tool Set verbindet den Kontinent Decisio mit Mikrowerkzeugen für das Bearbeiten der einzelnen Prozess-Phasen.
Topography

Getreu dem Motto „ein Bild sagt mehr als tausend Worte“ helfen die Bilder und Metaphern, Emotionen, Konfliktpotenziale, Unausgesprochenes zu verorten und zu besprechen. Resonanzen (Stimmung, Gefühle etc.) lassen sich aufzeigen. So werden Blockaden oder Widerstände im Prozess sichtbar und lassen sich konstruktiv bearbeiten. Insbesondere der emotionale Teil des Entscheidens rückt in den Mittelpunkt.

Entscheiden als Prozess zu verstehen wird in dieser Kategorie besonders deutlich. Sie strukturiert den Prozess, hilft in komplexen (Entscheidens-) Situationen die Übersicht zu behalten und keine Phase zu vergessen. Die konkreten Aufgaben in jeder Phase zeigen auf, was konkret zu beachten, zu tun und zu bedenken ist. Sich verständigen, wo stehen wir gerade, welche Schritte sind jetzt zu tun und diese fortlaufend zu dokumentieren im gemeinsamen Entscheiden, Verantworten und Handeln ist der Fokus.

Diese Kategorie beinhaltet eine umfangreiche Auswahl bewährter Mikrowerkzeuge, mit denen die Aufgaben in den Prozess-Phasen konkret bearbeitet werden können. Jedes Tool ist angereichert mit Erläuterungen, Backgroundwissen und Anleitungen zur Durchführung. Die Kategorie wird in naher Zukunft auch theoretische Modelle und eng verbundene Instrumente beinhalten.

Master Map
Basic Map
Terra Incognita
Topo Map
Docu Map
Task Map
Process Map
Tool Map
badge
Master Map
Topography
Master Map

Die Master Map vereint alle Orte, Gebiete, Wege, Landschaften, Metaphern, die auf dem Kontinent Decisio erkundet werden können. Sie zeigt auf, welche Komplexität es in Organisationen zu meistern gilt. Sie unterstützt Personen und Teams, Worte und Erklärungen zu finden und Transparenz in der jeweiligen Situation zu schaffen.

 

Die Master Map vereint alle Orte, Gebiete, Wege, Landschaften, Metaphern, die auf dem Kontinent Decisio erkundet werden können. Sie ist damit die umfangreichste und auch komplexeste Map, das „große Bild“ gewissermaßen. Getreu dem Motto „ein Bild sagt mehr als tausend Worte“ helfen die Bilder und Metaphern, Emotionen, Konfliktpotenziale, Unausgesprochenes zu verorten und zu besprechen. Resonanzen (Stimmung, Gefühle etc.) eines Entscheidungsprozesses lassen sich aufzeigen. So werden Blockaden oder Widerstände im Entscheidungsprozess sichtbar und lassen sich konstruktiv bearbeiten.

 

Zum Einsatz kommt die Master Map vorzugsweise in Coachings und Teamentwicklungen, Fragen zur Rollenklärung, um Konflikte, unterschiedliche Risikoeinschätzungen und damit verbundene Verhaltensweisen transparent zu machen. Die Bodenlandkarte eignet sich besonders gut für Aufstellungs- und damit Positionierungsarbeiten jeglicher Art.

badge
Basic Map
Topography
Basic Map

Die Basic Map ist die “kleine Schwester“ der Master Map: Mit ihrer Basisauswahl an Metaphern fokussiert sie auf ein grundlegendes Arbeiten mit entscheidenden Bezugspunkten. Gleichzeitig lässt sie mehr Freiraum für eigene Assoziationen.

Die reduzierte Komplexität der Basic Map macht sie zum idealen Werkzeug für den Einstieg in die Metaphernarbeit, aber auch dann, wenn Überblick gefragt ist. Besonders hilfreich im Erstkontakt sowohl bei Kolleg*innen als auch Kund*innen. Denn Metaphern laden besonders dazu ein, sich einzulassen. Das konkrete Verstehen jeder einzelnen Metapher rückt damit aus dem in diesem Schritt eher kontraproduktiven Fokus.

badge
Terra Incognita
Topography
Terra Incognita

Die Terra Incognita hat eine gewisse Sonderstellung unter den topographischen Maps: In ihr befinden sich ausschließlich Bilder, Orte und Metaphern, die das Unbewusste, das Emotionale, das manchmal schwer Greifbare, unter der Oberfläche Schwelende ansprechen. Jeder Entscheidungsprozess kennt diese „unsichtbaren Begleiter“, sie lassen sich in jeder Phase finden und können den Prozess massiv beeinflussen.

Die Arbeit mit der Terra Incognita holt all das aus dem Verborgenen, was den Entscheidungsprozess möglicherweise blockiert oder aber auch positiv bestärkt. Indem das Unbewusste besprechbar wird, kann es aktiv und gezielt bearbeitet und für den Prozess genutzt werden. Sie erweist sich als besonders nützlich, wenn das „Verborgene“ eine große Rolle spielt in der Zusammenarbeit, in der Selbstklärung oder auch in der Arbeit mit der Entscheidungskultur der Organisation.

badge
Topo Map
Topography
Topo Map

Die Topo Map bildet die reine Landschaftstopographie des Kontinents Decisio ab. Somit entstehen größtmögliche Freiheitsgrade für Assoziationen, eigene Bilder und Metaphern können sich entwickeln. Sie ist die Map für alle, die gerne kreativ, gestalterisch und individuell unterwegs sind.

Mit der Topo Map ist die Grundlage geschaffen, um „eigene“ Decisio Maps zu gestalten. Insbesondere in Online-Formaten kann sie mit Ausschnitten, die gezielt auf Trainings-/Beratungsfragestellungen einzahlen, aus den Metaphernvarianten bestückt werden. Durch das konkrete Verbinden mit Impulsfragen, Hypothesen usw. können Kleingruppenarbeiten designed und dokumentiert werden. Sowohl für Kollaborationstools als auch für Präsenzveranstaltungen geeignet.

badge
Docu Map
Process
Docu Map

Die Docu Map ist ein nützliches Werkzeug zur fortlaufenden Dokumentation von Arbeitsergebnissen, Vereinbarungen, Entscheidungen. Ihre Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig: zur Analyse von laufenden Entscheidungsprozessen, bei Auftragsklärungen, in Retrospektiven, als Sortierhilfe, dann, wenn das Was der Entscheidung mit dem Prozess verbunden werden soll, als Container für Arbeitsergebnisse …

 

Die Docu Map lässt sich als Arbeitsinstrument sowohl in Onlinetools wie miro einbinden als auch in gedruckter Form wunderbar in Präsenzmeetings, Workshops usw. beschriften …

badge
Task Map
Process
Task Map

Mit der Task Map wird erkennbar, welche Aufgaben in den einzelnen Phasen des Entscheidungsprozesses anstehen und bearbeitet werden sollten. Damit bietet sie eine Orientierungslogik und macht den Prozess Schritt für Schritt bearbeitbar.

 

Die Task Map hat ihren Einsatz insbesondere als Leitfaden bei der Gestaltung von gemeinsamen Entscheidungsprozessen …

badge
Process Map
Process
Process Map

Die Process Map hilft, Entscheiden-Verantworten-Handeln als dynamischen, zirkulären Prozess zu begreifen. So kann die daraus notwendige Prozessgestaltung abgeleitet werden. …

badge
Tool Map
Tool Set
Tool Map

Die Tool Map beinhaltet eine umfangreiche Auswahl von Methoden und Mikrowerkzeugen, mit denen in den einzelnen Phasen des Entscheidens gearbeitet werden kann. Jedes Tool ist angereichert mit Erläuterungen, Backgroundwissen und Anleitungen zur Durchführung.

 

Zum Einsatz kommt die Tool Map insbesondere in Workshops und Trainings …

SIE HABEN FRAGEN? SIE MÖCHTEN EINEN TERMIN VEREINBAREN? DANN SCHREIBEN SIE UNS.
* Pflichtfelder